Ihr Augenarzt in Wiener Neustadt

Bitte bringen Sie allfällige Befund und Ihre Brillen mit.

Beachten Sie, dass sich bei der augenärztlichen Untersuchung die Notwendigkeit zur Pupillenerweiterung („Eintropfen“) ergeben kann und Sie in der Folge kein Fahrzeug mehr lenken dürfen. Aus diesem Grund bitte ich Sie, im Falle der Anreise mit dem eigenen Auto eine Begleitperson mitzunehmen, die für die Rückfahrt zur Verfügung steht!

Eine Terminvereinbarung ist über die Online-Terminanmeldung sowie telefonisch möglich.

Bitte beachten Sie, mindestens 24 Stunden vor dem Termin eine Absage bekanntzugeben, um diesen Termin anderen Patienten verfügbar zu machen. Im Falle einer Nichteinhaltung von Terminen ohne rechtzeitige Absage müssen ab dem 2. Termin 50% der Regulärkosten in Rechnung gestellt werden. Des Weiteren behalte ich mir das Recht vor, keine weiteren Termine mehr zu vergeben!

Bei akuten Beschwerden oder Erfordernis von zusätzlichen Untersuchungen (z.B. Gesichtsfeld bei Glaukom, Diabetes, Führerschein) bitte ich ebenfalls um telefonische Vereinbarung und Bekanntgabe des Grundes der Konsultation!

 

Die Ordination befindet sich in der Bahngasse im Herzen von Wiener Neustadt und ist sowohl zum Hauptplatz, aber auch zum Hauptbahnhof und zum hochrangigen Straßennetz (Grazer Straße, B17 mit Anbindung an das Autobahnnetz) verkehrsgünstig gelegen.

Fahrrad

In unmittelbarer Umgebung finden sich Radfahrabstellmöglichkeiten, u.a. in Höhe der Fußgängerzone Neunkirchner Straße 17 (die Durchfahrt durch die Fußgängerzone ist im Schritttempo mit dem Fahrrad gestattet) und an der Ecke Bahngasse – Neunkirchner Straße.

Auto

Neben den innerstädtischen blauen (gebührenpflichtigen von Montag bis Mittwoch, sowie Freitag von 8:00 – 18:00 Uhr, Donnerstag und Samstag von 8:00 – 12:00 Uhr) Parkzonen im unmittelbaren Bereich zur Ordination stehen folgende größere Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Parkdeck Stadtpark Lederergasse (250 Stellplätze, Fußweg 150 m)
  • Leiner-Parkplatz Lederergasse (gegenüber „Parkdeck Stadtpark“) 180 m
  • Parkplatz Lederergasse – Bräuhausgasse (Fußweg 100 m)
  • Parkplatz Carl Szokoll Park
  • Parkplatz Burgplatz (Fußweg 140 m)
  • Parkplatz Ecke Bahngasse/Singergasse (Fußweg 300 m)

Behindertenparkplätze

Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen stehen in der Neunkirchner Straße 4 Parkplätze (Fußweg 100 m), sowie 1 Parkplatz in der Bräuhausgasse hinter der Ordination (Fußweg 50 m) zur Verfügung.

Bus

Alle innerstädtischen und überregionalen Busse, die den Hauptplatz von Wiener Neustadt bzw. die Grazer Straße (Haltestelle „Akademie“; Linien A, B, C, D, E, F, G und H; Fahrtrichtung beachten!) anfahren. Die Haltestelle am Hauptplatz ist 300 m, die Haltestalle „Akademie“ rund 200 m und die Haltestellen beim Hauptbahnhof 600 m entfernt.

 

Bahn

Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt ist nur 650 m von der Ordination entfernt. Von diesem größten Eisenbahnknotenpunkt von Niederösterreich verkehren im dichten Taktverkehr Züge Richtung Wien via Baden und Mödling, Graz via Neunkirchen, Gloggnitz und Mürzzuschlag, Hartberg, Mattersburg und Deutschkreutz.

Vor dem Hauptbahnhof befindet sich der Bahnhofsplatz, in den die Bahngasse mündet, in der auch die Ordination liegt.

Dr. med. univ. Michael Klosterer
Bahngasse 3
A – 2700 Wiener Neustadt

Ordinationszeiten

Montag 08:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 08:00 – 14:00 Uhr

Mittwoch 13:00 – 18:30 Uhr

Donnerstag 08:00 – 14:00 Uhr

Freitag 08:00 – 14:00 Uhr

 

Des Weiteren stehen wir am Samstag, dem 19.06.2021 von 8:00 – 12:00 Uhr für unsere Patienten zur Verfügung!


Die Ordination ist von Sonntag, den 18.07.2021 bis Sonntag, den 01.08.2021 wegen Urlaub geschlossen und nur sporadisch besetzt. In dringenden Fällen sind wir aber telefonisch weiter für Sie erreichbar (nähere Informationen entnehmen Sie dem Anrufbeantworter).

Als Gesundheitsdienstleister stehen wir auch in der aktuellen Corona-Krise für unsere Patienten uneingeschränkt zu den gewohnten Öffnungszeiten bzw. im Notfall telefonisch jederzeit zur Verfügung!

Beachten Sie bitte folgende behördlich verordnete bzw. hygienischen Maßnahmen:

Der Zutritt zur Ordination ist nur mit FFP2-Maske gestattet (ein Qualitätsprodukt kann bei Bedarf in der Ordination bezogen werden! Der Unkostenbeitrag von € 3,- kommt zur Gänze Sozialeinrichtungen in Wiener Neustadt zugute)

Pro Patient ist nur eine Begleitperson zulässig

Falls Sie als Kontaktperson, Verdachtsfall, akut Corona-Erkrankter, Haushaltsangehöriger eines Corona-Erkrankten aufweisen oder typische Corona-Symptome aufweisen und dennoch augenärztlicher Hilfe bedürfen, informieren Sie uns telefonisch – ein Zutritt zur Ordination nicht gestattet

Halten Sie Abstand zu anderen Patienten bzw. zum Personal

Wir bitte auch Akutpatienten um telefonische Anmeldung

Wir halten uns die Möglichkeit vor, ggf. Patienten vor der Ordination warten zu lassen, um die notwendigen Hygienerichtlinien einhalten zu können

Dies alles ist auch zu Ihrem Schutz – bitte unterstützen Sie uns dabei, weiter für Sie da sein zu dürfen!

Vielen Dank!